Archiv für Februar 2014

Fr. 28.02.: FOOTBALL ETC. // PAPERMOONS // WHITE BOY PROBLEMS

Einlass: 21:00 Uhr
Beginn: 21:30 Uhr
Eintritt: 6-8 Euro

Es kann kein Zufall sein, dass FOOTBALL ETC. aus Houston, Texas stammen. Der Stadt in der Mitte der 90er bereits MINERAL zusammengefunden haben. Ja genau, die MINERAL, die 1997 mit „The Power Of Failing“ 90er-Emo in Perfektion auf Band verewigten. Ein Sound, der in den folgenden Jahren durch die Decke gehen sollte und beeindruckende Karrieren wie die von SAVES THE DAY, SUNNY DAY REAL ESTATE und TEXAS IS THE REASON nach sich zog. Zurück Houston: „The Power Of Failing“ glänzt mit ergreifenden Songs zwischen Wehmut und Verzweiflung und kann zweifelsfrei als Referenz für FOOTBALL ETC. herangezogen werden, die mit ihrem klaren und eingängigen Sound auch in Richtung Indie schielen. Die Band um Bassistin Mercy Harper und Gitarristin Lindsay Minton, die mit ihrer zarten Stimme den zauberhaften Gesang beisteuert, veröffentlichte kürzlich ihre zweite LP „Audible“, das mit Shoegaze-artigem Gitarrenspiel gleichermaßen warm und verträumt klingt. Begleitet wird das Trio auf ihrer ersten Europa-Tour von PAPERMOONS. Einem Folk-Duo aus Austin, Texas. Zwei Herren, die nicht weniger herzlich und verträumt klingen und bereits mit Größen wie DEATH CAB FOR CUTIE und ELLIOT SMITH in einem Satz genannt wurden. Passend dazu gesellt sich noch WHITE BOY PROBLEMS – hoffentlich. Nachdem die letzten geplanten Besuche des Singer-Songwriters kurzfristig wegen Motorradunfällen und anderen Tücken des Alltags geplatzt sind, freuen wir uns auf Günnis, der auch in der Punk-Band I REFUSE schreit, herzliche Stücke.

Football etc.
Papermoons
White Boy Problems