Archiv für September 2013

So. 29.09. THE BELLICOSE MINDS // BELGRADO

Einlass: 17:00 Uhr (Matinée Konzert)
Beginn: 17:30 Uhr
Eintritt: 6-8 Euro

JOY DIVISION, NEW MODEL ARMY und KILLING JOKE sind Bands, die alle als treffende Referenzen für den düsteren Post-Punk von THE BELLICOSE MINDS und BELGRADO herangezogen werden können. Sowohl die in Portland beheimateten BELLICOSE MINDS als auch BELGRADO aus Barcelona beerben den Dark-Wave, der britischen Pioniere, die auch Wegbereiter für den Sound nicht weniger legendärer Bands wie BAUHAUS und THE CURE waren. Melancholischer, rauchiger Gesang und schwere Melodien, genau das Richtige also für den nahende Herbst.
Wer sich wundert: Ja, das Konzert beginnt wirklich am Nachmittag, eine klassische Matinée eben. Ein wenig Kuchen, Gebäck und Kaffee wird es auch geben und zum Tatort sind wieder alle zu Hause und können sich der sonntäglichen Tristesse hingeben.


The Bellicose Minds


Belgrado

Fr. 13.09.: MESSER // DULAC

Einlass: 21:00 Uhr
Beginn: 21:30 Uhr
Eintritt: 8 Euro

Zu behaupten die Gruppe MESSER sei aus dem Nichts auf deutschen Plattentellern gelandet, wäre eine kühne Behauptung. Lehrgeld zahlten die fünf Protagonisten der Münsteraner Kapelle in Bands wie RITUAL, PRESS GANG und DRAMAMINE, um nur Auszüge zu nennen. Bands, die über Jahre einen festen Stand in der Punk und Hardcore-Szene genossen, deren Platten aber sicherlich nicht auf Spiegel Online und in der Spex gefeiert wurden. Das ist wiederum MESSER geglückt. 2012 erblickt „Im Schwindel“ das Licht der Welt. Eine intensive Post-Punk LP, gleichermaßen inspiriert von SONIC YOUTH und BLUMFELD, aber auch der rotzigen, rauen Welt zwischen AZ und Bordsteinkante. Im Herbst erscheint mit „Die Unsichtbaren“ das zweite Album der Gruppe MESSER. Auch DULAC blicken einer Veröffentlichung entgegen. Nach einer ersten wunderbaren EP, wartet auch das erste Album der Wiesbadener mit Songs voll melodischem Charme im Geiste der WIPERS und RITES OF SPRING auf.


Messer


Dulac