Archiv für April 2013

Sa. 25.05.: GRAND GRIFFON // AYAKASHI // MARAIS

Einlass: 21:00 Uhr
Beginn: 21:30 Uhr
Eintritt: 6-8 Euro

GRAND GRIFFON nervt es wahrscheinlich immer wieder nur darauf reduziert zu werden, dass Sänger Helge und Schlagzeuger Gunnar Teil von ESCAPADO waren und nach dem Verlassen der Screamo Band, die in der Tradition von LOXIRAN und YAGE stand, bei GRAND GRIFFON eine neue musikalische Heimat fanden. ESCAPADO gibt es mittlerweile nicht mehr, GRAND GRIFFON sind dafür umso präsenter. Hardcore aus Norddeutschland zwischen TURBOSTAAT und TACKELBERRY, geschmackssicher auf dem Label Zeitstrafe, das sich auch für das gefeierte, neue CAPTAIN PLANET Album verantwortlich zeigte. Weitere Gäste an diesem Abend werden AYAKASHI und MARAIS sein. Die Bands aus Mainz und Köln spielen beide Screamo. Die einen chaotischer, die anderen melodischer.

Fr. 12.04.: ROLLERGIRLS // EL CAMINO CAR CRASH // LORRAINE

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 6-8 Euro

Nachdem die ROLLERGIRLS sich 2012 mal wieder neu erfanden, erst Screamo und dann instrumentellen Post-Rock hinter sich gelassen haben, spielen die Darmstädter Bengels, die sich unter anderem auch bei OKTA LOGUE und SARG vergnügen, jetzt in Form eines Trios poppigen Punkrock mit Anleihen aus dem Midwest-Emo der 90er. Im Frühjahr spielten die ROLLERGIRLS ihre ersten Konzerte seit knapp einem Jahr, im Gepäck ihre „Bombs“ EP, die vom Visions Magazin kürzlich zum „Demo des Monats“ erkoren wurde. Jetzt spielen sie auch endlich in Darmstadt! Eingeladen haben wir EL CAMINO CAR CRASH (benannt nach dem SWING KIDS Song), die übrigens ein Heft vor den ROLLERGIRLS den Titel „Demo des Monats“ in der Visions einheimsten – maximales Starpotential also an diesem Abend! Mit ihrem straighten und smarten Hardcore, liegen sie zwischen HOPE CONSPIRACY, BOTCH und klingen wie der „böse Zwilling von TOUCHÉ AMORÉ“. Die Österreicher bringen ihre Wiener Freunde von LORRAINE mit. LORRAINE bestechen auf ihrer aktuellen EP mit einem grandiosen Sound zwischen Noise, Emo und Indie. Das ganze hört sich – und das meine ich vollkommen ernst! – wie eine Kreuzung von FUGAZI (ja den FUGAZI) und THESE ARMS ARE SNAKES an.


Rollergirls


El Camino Car Crash


Lorraine