Archiv für Oktober 2012

Fr. 09.11.: THROWERS + I AM A CURSE + THE LONG HAUL

Einlass: 21:00 Uhr
Beginn: 21:30 Uhr
Eintritt: 6-8 Euro

Drei Hardcorebands aus drei verschiedenen Ländern Europas, die einen jeweils eigenständigen Stil von Hardcore spielen. THE LONG HAUL stammen aus England und sind fest verwurzelt im britischen Sound, der zur Zeit von der Insel kommt. Rau wie das Wetter und peitschend wie die Brise an der Küste klingen THE LONG HAUL etwas blechern und auch moshig, relativ New School eben. Wer auf aktuelle Überflieger wie DEFEATER steht, sollte ein Ohr riskieren. Die Gentlemen werden von den französischen I AM A CURSE auf ihrer Tour über das europäische Festland begleitet. Die Truppe aus Le Mans packt dann im Vergleich schon eine ganze Schippe mehr Weltschmerz und Düsternis auf ihr Gerumpel und lassen sich damit irgendwo zwischen TRAINWRECK und CURSED einordnen. Zu guter Letzt schlagen auch noch die Leipziger THROWERS auf, die wie ein Beil in die Landschaft des deutschen Hardcore eingeschlagen sind. Mit den Ende von Bands wie ZANN, JUST WENT BLACK und der aktuellen Pause von ALPINIST schließt die Truppe aus dem Osten die Lücke für brachiale und intensive Musik, die sich von Abgründen der Menschlichkeit nährt.


Throwers


I Am A Curse


The Long Haul

Sa. 20.10.: DOWNFALL OF GAIA // CENTURIES // DRIP OF LIES

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 6-8 Euro
Facebook Event

DOWNFALL OF GAIA sind bekannt für ihren dichten Sound, der längst über Hardcore hinausgegangen ist. Die epischen Songs der Band dauern mitunter bis zu 10 Minuten und liegen irgendwo zwischen Ambient, (Black-)Metal und Crust. Auf dieses Rezept ist vor kurzen auch das US-Label Metalblade (u.a. BOLT THROWER, AS I LAY DYING, SHAI HULUD)aufmerksam geworden, die sich für die Veröffentlichung der kommenden LP der Hamburger verantwortlich zeigen. Ebenfalls großartig sind CENTURIES aus dem sonnigen Florida mit ihren klassischen, bretternden Hardcore, die ihre erste Europatour spielen und ihre neue Split 7“ mit PATSY O’HARA im Gepäck haben, die von dem umtriebigen Label THIS CHARMING MAN RECORDS auf den Markt geschmissen wurde, das sich mit Scheiben von Bands wie THE TIDAL SLEEP und MESSER als definitiver Qualitätsindikator etabliert hat. Tourbegleiter der US-Amerikaner sind die polnischen DRIP OF LIES, die mit ihrem rasenden Geknüppel an Bands wie ALPINIST und CURSED anknüpfen.


Downfall Of Gaia


Centuries


Drip Of Lies